Startseite

Logo der VSAN Mitglied in der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte e.V.

Info Jubiläumsumzug Herbolzheimer Karnevalsgesellschaft am 22.01.2017
 
Es gibt noch freie Plätze in den Zunftbussen!
 
Am Sonntag, 22. Januar, nimmt die Freie Narrenzunft Hausach e.V. am Jubiläumsumzug der Herbolzheimer Karnevalsgesellschaft in Herbolzheim teil. Die Abfahrt der Busse ist um 10 Uhr am Narrenkeller, die Rückfahrt der Busse ist um 18 Uhr geplant. 
 
Um sich für die Fahrt einen Platz im Bus zu sichern ist die entsprechende Teilnahmegebühr bis zum 20. Januar auf folgendes Konto einzubezahlen:
 
Begünstigter: Narrentreffen
IBAN: DE17 6649 2700 0000 3703 12
BIC: GENODE61KZT
Kreditinstitut: Volksbank Kinzigtal eG
 
Bitte im Verwendungszweck, Herbolzheim, den genauen Namen, Maskennummer oder Gruppierung angeben, Kind bitte zusätzlich vermerken. Bitte keine Bareinzahlungen, es lässt sich sonst nicht nachvollziehen, wer sich angemeldet hat. 
 
Auch besteht die Möglichkeit, für Kurzentschlossene, ohne Anmeldung / Überweisung, am Sonntag mitzufahren. Der Fahrpreis ist, bei freien Plätzen, im Bus zu entrichten.
 
Für die Fahrt am Sonntag (Hin-und Rückfahrt) sind für Erwachsene 8 EUR fällig. Jugendliche unter 18 Jahren zahlen 5 EUR, Kinder unter 12 Jahren sind frei. Umzugsbeginn ist um 13.30 Uhr, die Aufstellung erfolgt bis spätestens 13 Uhr
 
Bei Fragen bitte e-Mail an narrentreffen@narrenzunft-hausach.de
 

  Bussi-Bussi-Ball Karten sind ab sofort zu haben
 
Nach dem Umzug am Fasentssonntag, 26. Februar ist in der Stadthalle wie gewohnt Halli-Galli angesagt. 
Unter dem Motto "Caramba muht die Kuh im Stall s'isch endlich Bussi-Bussi-Ball" stehen Essen, Trinken, Abenteuer, Musiken und ab 20 Uhr Live-Musik mit dem „Randy Club“ auf dem Programm. 80er, 90er, Pop, Soul, Rock, Disco und Funk sind geboten. Außerdem sorgt DJ Schwipp-Schwab wieder für Stimmung beim Zunftball der Freien Narrenzunft Hausach. 
Und noch besser: "Der rosa Elefant und das beknackte Krokodil sind zurück".
Der Eintrittspreis beträgt ab etwa 19 Uhr fünf Euro inklusive Getränk (bis 21 Uhr). 
Die Eintrittskarten sind im Kultur- und Tourismusbüro Hausach, im Elektrofachgeschäft E-Service Lehmann bei Robby Lehmann, am Stand bei Andrea Kohmann auf dem Hausacher Wochenmarkt oder direkt bei Christiane Agüera Oliver erhältlich.

 


Informationen
 

  Der Hausacher Narrenmarsch
 Neues auf der Webseite Dienstplan der Narrenpolizei

 

Kontakt und Mitgliedschaft
 
Treffe uns auf Facebook Zunftmitglied werden