Startseite

Logo der VSAN Mitglied in der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte e.V.

BitteschöDankeschön


 

Zu einem griechischen Abend im Garten des Akropolis lädt die Narrenzunft am 30. Juli alle Zunftmitglieder und Unterstützer der Husacher Fasent ein. Wie auch die Jahre zuvor gibt es für jeden ein Essen und ein Getränk frei. Lasst uns gemeinsam feiern und anstoßen auf die kommenden Tage … S‘ goht widder degeege! 

Damit wir besser planen können, ist eine Anmeldung erforderlich. Gerne per E-Mail danke@narrenzunft-hausach.de oder direkt bei Narrenvater Bernd Rößler. Meldet euch rechtzeitig an, wir haben für 100 Gäste Platz, wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch!


Zunftarchiv am 18. Juli geöffnet

 

Zu einem närrischen Rundgang öffnet das Zunftarchiv am Sonntag, 18. Juli von 15 bis 17 Uhr endlich wieder seine Pforten. Zahlreiche Exponate zeugen in dem kleinen, aber feinen Narrenmuseum in der Hausacher Schlossstraße von einer langen Fasentstradition in "Huse". Immer wieder versetzt das Zunftarchiv der Freien Narrenzunft Hausach mit seiner Geschichte und seinen Geschichten in Staunen und lädt zum Stöbern ein. Es gelten auch hier die aktuellen Bestimmungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.


Verbrennen der Fasent 2021 - 'S goht widder degeege!


Schlüsselrückgabe 2021 - A bissle war besser als wie nix!


A bissle Elfemess - Besser als wie nix!


Grosser Närrischer Umzug 2020
Schee war's! Bliibe g'sund und denke dro: A bissle isch besser als wie nix!


Messe der Narren


Husacher Narrenbolizei - Episode 5 - Die Verimpfung

Alle Folgen der Serie auf unserem YouTube-Channel! 

Schlüsselübergabe 2021


Tagesbefehl der Narrenbolizei


Schnurren 2021 - Ein Obmann sucht sein Schnurren


Wunderfitz ... Wähle deinen 0815!

Hier geht's zur Umfrage ... 

Mehr dazu im brandneuen Wunderfitz ab Seite 11!


Närrische Grüße von der Narrenmutter


 

Wunderfitz ist zu haben!
 
Ganz nach dem aktuellen Fasentsmotto "A bissle isch besser als wie nix", wird in der Fünften Jahreszeit das gemacht, was auch machbar ist. So auch das Hausacher Narrenblättle, der 22. Wunderfitz, der druckfrisch für zwei Euro ab kommenden Samstag, 9. Januar unter das närrische Volk gebracht wird.

Verkauft wird der Wunderfitz  in der Bäckerei Waidele, den Metzgereien Decker und Riester, im Raiffeisenmarkt Hausach sowie direkt in der Wunderfitzredaktion bei Familie Agüera in der Meistergasse 19.
 
Und sobald sie wieder geöffnet haben auch im Kultur- und Tourismusbüro, bei Tabakwaren Schweitzer und beim E-Service Robby Lehmann.
 
Das Wunderfitz-Team freut sich auf viele wunderfitzige Leser.

 


Narri-Narro!

Unser Motto: „A bissle isch besser als wie nix!“

Die aktuelle Situation in der Corona-Pandemie macht eine Fasent, wie wir sie alle schätzen und lieben, leider nicht möglich. Wir als Narrenzunft nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst und werden keinerlei Freiräume ausnutzen und dulden wollen, die das Wohle anderer gefährden. Alle von der Freien Narrenzunft Hausach e. V. organisierten traditionellen Veranstaltungen werden daher nicht stattfinden. Es gilt immer unser oberster Leitsatz: „Keinem zum Leid, allen zur Freud!“. Wir bitten alle Närrinnen und Narren den nötigen Respekt der aktuellen Gefahrenlage und einen gesunden Respekt unserer Tradition entgegen zu bringen und ! immer ! im Sinne von diesem Leitsatz zu handeln. 

„A bissle isch besser als wie nix!“

Sin kreativ, stecke net de Kopf in de Sand (oder Schnee), sin närrisch verruckt un net verdruckt, aber denke dro, die G‘sundhit die stoht obe oh. Koiner het des Corona welle, un was uns alle Schlaue verzelle, ein jeder Narr isch selbst seines Glückes Schmied, diesjohr halt onderscht, wie’s uns alle au geschieht. Losse euch überrasche, was alles so passiert. De Narrebaum wird g’stellt, de Schlüssel übergeebe, net so wie immer
… aber „A bissle isch besser als wie nix!“

Nemme d’Fasent wie se kunnt, bliebe fröhlich un au g‘sund!
Uff die Husacher Fasent ein dreifach kräftiges 
Narri-Narro! Narri-Narro! Narri-Narro!

Narrenvater Bernd & Zeremonienmeister Joachim


Motto der Fasent 2021


  facebook.com/freienarrenzunfthausach

   instagram.com/freienarrenzunfthausach